Am Donnerstag, den 21. März, gibt es gleich drei Aktionen in Berlin.

Morgens um 9:30 Uhr gibt es Proteste bei einer Pressekonferenz mit Axel Voss. Diese finden Unter den Linden 78 statt. (Diese Kundgebung ist nicht vom Bündnis Berlin gegen 13, sondern von jemand anderem angemeldet.)

Weiter geht es von 11:00-18:00 Uhr mit einer Telefonparty „Zusammen EU-Abgeordnete anrufen“ in der c-base in der Rungestraße 20 in Berlin. (Diese Veranstaltung ist nicht von Berlin gegen 13.)

Am Abend findet um 19 Uhr das „Basteln gegen 13“ im „Crisis Response Makerspace“ (CRM) im S-Bahnbogen in der Holzmarkstrasse 19, 10243 Berlin statt. Bei diesem Vernetzungstreffen geht es ums Kennenlernen und gemeinsam Schilder malen und Deko für die Demo bauen. Wir freuen uns auf Euch!

Am 23. März startet dann die große Berliner Demonstration um 14 Uhr am Potsdamer Platz, sie zieht über Wikimedia und die SPD-Zentrale zum Platz des 18. März am Brandenburger Tor.

Demonstrationen von anderen Bündnissen und Veranstaltern

Bei netzpolitik.org gibt es eine interaktive Karte und eine Liste mit allen Demonstrationen, die in den nächsten Wochen und dann am 23. März stattfinden. Es werden immer mehr – auch schon vor dem großen Aktionstag.

Wir rufen Euch auf, auch auf diese Demonstrationen zu gehen, die von den unterschiedlichsten Bündnissen veranstaltet werden. Zusammen kippen wir die Uploadfilter.

Je mehr Protest, Aktionen und Demos desto besser!

 

Werbeanzeigen
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: